fbpx

Sparkasse fördert „Sinfonic Rock Night Xperience“ mit 3500 Euro

Die Sinfonic Rock Night ist fest im Kulturjahr Nordhorns verankert. Bereits seit 22 Jahren spielt das 120-köpfige Sinfonieorchester auf der Bühne der Alten Weberei und begeistert das Publikum – über die Kreisgrenzen hinaus. Zum 50-jährigen Bestehen der Musikschule Nordhorn wird im April an vier Film-Vorstellungen die „Sinfonic Rock Night Xperience“ gezeigt. „Doch es ist viel mehr, als nur ein Film“, betont Ivo Weijmans, Leiter der Musikschule.

Gezeigt werden die Highlights der vergangenen Jahre, gespickt mit Statements und Anekdoten der Mitwirkendenden und der besten musikalischen Hits sowie Live-Acts. Finanzielle Unterstützung erhalten die Veranstalter von Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn, die die Sinfonic Rock Night bereits seit 2006 finanziell unterstützt und nun auch für die Sonderedition „Xperience“ aus den Reinerträgen der Sparkassenlotterie „Sparen+Gewinnen“ 3500 Euro zu Verfügung stellt.

Reise durch 22 Jahre Kulturhighlight
Mit der Sonderedition sollen die Besucher einen Blick hinter die Kulissen werfen können – auf die intensiven Proben, das technische Handwerk und vor allem ein Gefühl dafür bekommen, wie viel Liebe in der Veranstaltung steckt. Die schönsten zehn Titel wie etwa „Music“ von John Miles werden noch einmal gespielt und dabei live in den Saal gemischt. Eine große technische Herausforderung, weiß Weijmans. „Viele junge Musikschüler hatten die Möglichkeit, an dieser Reihe teilzuhaben und mitzuwirken. Es war an der Zeit, auf die Geschichte der Rock Night zurückzublicken“, meint Sparkassen-Vertreter Lars Klukkert.

Die Orchesteraufführung ist außerdem eng mit der Alten Weberei verwachsen. Seit dem Jahr 2000 und der ersten Aufführung hat sie nur dort stattgefunden. „Das Haus ist mit der Rock Night und ihren technischen Ansprüchen gewachsen“, sagt Manuel Evers, Geschäftsführer der Alten Weberei. Auch Bürgermeister Thomas Berling weiß um die kulturelle Bedeutung der Aufführung: „Die Idee zu diesem Projekt entstand in der Corona-Pandemie. Große Veranstaltungen durften nicht mehr durchgeführt werden, stattdessen kamen bei den Akteuren die Erinnerungen an die vielen Konzerte der vergangenen Jahre hoch. Darauf entstand nun dieses musikalische Erlebnis der Sonderklasse.“

Informationen über den Ticket Vorverkauf
Für die Sonderedition sind noch Karten erhältlich. Rund 200 Gäste pro Abend können in der Alten Weberei Platz finden.
Die Termine für die „Sinfonic Rock Night ‚Xperience‘“ sind:

  • Donnerstag, 21. April, 19.30 Uhr
  • Freitag, 22. April, 20 Uhr
  • Samstag, 23. April, 15 und 20 Uhr

Die Eintrittskarten kosten 18,15 Euro, ermäßigt mit der GN-Card 16,50 Euro. Der Vorverkauf findet online oder bei allen öffentlichen Vorverkaufsstellen statt.