fbpx

PlattSatt-Festival mit Yared Dibaba & Die Schlickrutscher

Meppen Das PlattSatt-Festival hat sich zu einer festen Größe im Kulturjahr im Emsland und der Grafschaft Bentheim entwickelt. Nach einer digitalen Reihe sollte das plattdeutsche Kulturspektakel 2021 nun wieder vor Live-Publikum stattfinden. Dies geschah vom 8. bis zum 17. Oktober 2021 an diversen Örtlichkeiten in der gesamten Region.

„Wir hoffen, endlich wieder gemeinsam Kultur und Regionalsprache genießen zu können, denn bei unserem Festival kommen zwei Sachen zusammen, die wir lange vermissen mussten: Kulturerlebnisse in Präsenz und die Gelegenheit, sich miteinander in der plattdeutschen Sprache auszutauschen. Aber gehen Sie bitte davon aus, dass auch bei diesen Veranstaltungen noch Pandemie-Auflagen gelten werden“, warf Hermann Bröring, Präsident der Emsländischen Landschaft, den Blick voraus.

Wir schnacken und singen op Platt! Yared Dibaba & Die Schlickrutscher haben mit ihrem ersten Album „Land in Sicht“ bereits bewiesen, dass sich Platt in dieser Form auch außerhalb des Nordens bestens hören lassen kann. Mit „Kuddelmuddel“ geht es in diese Richtung weiter. Platt, norddeutsch und absolut tanzbar ist das neue Album der Band. Es verbindet nordische Klänge mit Funk, dessen afroamerikanischen Wurzeln dem Album ein ganz besonderes Flair geben. Sozusagen Shanty trifft Rhythm & Soul.

Und davon konnten sich Besuchende im Rahmen des PlattSatt-Festival am 9. Oktober 2021 selbst überzeugen.