Wir präsentieren die Highlights aus 2016!

Im Gespräch mit Tom Wolf, der uns am 09.12.2016 in der ALTEN WEBEREI einen Jahresrückblick der ganz besonderen Art präsentiert

In deiner Show „Tom Wolf’s Musikcafé“ stellst du dem Publikum überwiegend Künstler*innen aus der Grafschaft Bentheim vor. Dabei treten viele neue, aber auch bekannte Gesichter auf die Bühne. Welche Ziele verfolgst du mit diesem Showkonzept?
Mit diesem Showformat möchte ich vor allem unbekannten Künstler*innen eine Bühne geben und den Zuschauern neue Talente aus der Heimat und den Nachbarregionen vorstellen. Als ich 16 Jahre alt war, wäre ich sehr froh gewesen, wenn mich jemand an die Hand genommen hätte, um mir eine Chance oder eine Bühne zu geben. Jetzt darf ich derjenige sein, der anderen diese Möglichkeit bietet.

Wie steht es um deine eigene musikalische Karriere?
Als Bandmitglied der Alltagshelden bin ich stolz, dass wir am 9. Dezember unsere erste CD präsentieren können. Mit der Band geht es langsam aber sicher aufwärts und die Truppe ist einfach super. Aktuell studiere ich in den Niederlanden und erarbeite in meiner Freizeit immer wieder neue Show- und Konzertideen. Dabei baue ich mein grenzübergreifendes Netzwerk weiter aus.

tom-wolf

Warum sollte man sich den musikalischen Jahresrückblick am kommenden Freitag auf keinen Fall entgehen lassen?
So ein Showformat gibt es hier noch nicht. Wir präsentieren aus jedem Monat des Jahres 2016 ein musikalisches Highlight. Die Gäste berichten in kurzweiligen Interviews von ihren persönlichen Lieblingsmomenten der vergangenen zwölf Monate und performen live ausgewählte Lieblingsstücke. Das verknüpfen wir mit spannenden Ereignissen aus dem Weltgeschehen. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Show zum ersten Mal in der ALTEN WEBEREI sind. Kommt vorbei und seht selbst!