„Simon & Garfunkel: Through the years“

Tribute-Konzert der schottischen Formation „Bookends“ und des britischen
Streichquartetts „Leos Strings“ am Mi 14.03.2018, 20 Uhr, Saal 1
Begleitet vom britischen Streichquartett „Leos Strings“ präsentiert die schottische Musikformation „Bookends“ ein Tribute to SIMON & GARFUNKEL. Die Show mit dem Titel „Through The Years“ ist eine Zeitreise in die wunderbare Musikwelt des amerikanischen Folk Duos.

SIMON & GARFUNKEL zählen zu den erfolgreichsten Musikern der 1960er Jahre. Und obwohl sich die Wege der beiden Protagonisten bereits im Jahr 1970 wieder trennten, verkauften sich ihre Alben auch in den 70er, 80er und 90er Jahren millionenfach. Der weltweite Durchbruch gelang ihnen mit dem Song „The Sound Of Silence“ im Herbst 1965. 1970 veröffentlichte sie ihr absolutes Meisterwerk: „Bridge Over Troubled Water“ entwickelte sich zum bestverkauften Album der 70er Jahre und kassierte sechs Grammys.

Auch heute klingen die Song-Perlen wie „The Boxer“ oder „Mrs. Robinson“ zeitlos. Über die Tribute-Show von Bookends titelte BBC Radio überschwänglich: „Eine der besten SIMON & GARFUNKEL-Shows weltweit. Als ob es Paul und Art selbst wären.“ Das Duo – bestehend aus Dan Haynes und Pete Richard, die sich wie ihre amerikanischen Vorbilder bereits in der Schule kennenlernten – schafft es auf faszinierende Art und Weise, den unverwechselbaren Sound und Klang sowie die Performance von SIMON & GARFUNKEL wiederzugeben.

Begleitet wird Bookends vom jungen Streich-Ensemble „Leos String Quartett“, das am Royal Northern College of Music zusammengefunden hat. Durch die klangfarbliche Homogenität der standardisierten reinen Streicher-Besetzung mit 1. und 2. Violine, Viola und Violoncello erreicht das Konzert eine ganz besondere Brillanz und Klasse.


Karten [Online-Tickets] [Ermäßigungen] [Vorverkaufsstellen] [Facebook]
20 Euro im Vorverkauf (zzgl. Gebühren)

(Presse-)Stimmen
„Diese Show ist ein Muss – ein Meisterwerk. Umwerfend.“ (ITV-Fernsehen, UK)

„Warming and beautiful. A stunning musical tribute“ (Broadway Baby)

„Closing your eyes that could really be Simon & Garfunkel“ (BBC Radio)

„Ein Video-Interview mit den beiden Musikern gibt es hier.“ (ALTE WEBEREI)