fbpx
Veranstaltungsbild Kleidertauschparty #3

Kleidertauschparty #3

Kleidertauschparty #3

Es geht weiter! Nach einer längeren Pause geht es nun in die dritte Runde des Nordhorner Kleidertausches.
Dieses Mal mit der Edition: Faire Woche!

Bei Musik und einem leckeren Getränk könnt ihre eurem Tauschrausch nachgehen und eurem Kleiderschrank einen nachhaltigen, ressourcenschonenden Frischekick verpassen.

Die Teilnahme ist kostenlos!

So geht’s:

Jeder bringt maximal zehn saubere gut erhaltene Kleidungsstücke mit und tauscht sie gegen maximal zehn andere. Dabei wird ohne Geld getauscht, es ist also kein Kleidermarkt, sondern ein Austausch von Kleidungsstücken, um den Inhalt des eigenen Kleiderschrankes etwas aufzufrischen.

Die wichtigsten Tauschregeln im Überblick:
1) Angenommen wird nur gereinigte, saisonale Kleidung, das heißt Herbst- oder Wintersachen aus folgenden Kategorien: T-Shirts, Röcke, Hosen, Kleider, Mäntel, Jacken, Hemden, Blusen, Pullis, Overalls, Dirndl, Anzüge, Blazer, Sportbekleidung, sowie Taschen.

2) Nicht angenommen wird alles, was direkt am Körper getragen wurde wie Bademode, Unterwäsche, Schlafbekleidung, unhygienische Bekleidung, die Flecken aufweist oder durch Gerüche verunreinigt ist.

3) Wir nehmen auch keine Baby- und Kinderkleider und keine Schuhe.

4) Jedes eingebrachte Teil ist gleichwertig, es wird also nach dem 1:1-Prinzip getauscht.

5)
Die Rückgabe von abgegebener Kleidung ist nicht möglich, auch wenn keine passende Tauschware gefunden wird.

6) Wir sind nicht zur Annahme mitgebrachter Kleidung verpflichtet, sollte zum Beispiel ein Kleidungsstück stark beschädigt oder schmutzig sein.

ACHTUNG:
Am Mittwoch, den 28. September zwischen 17 und 19 Uhr ist es möglich, Kleidungsstücke im Foyer der Alten Weberei abzugeben.

Noch Fragen?
Dann meldet euch hier: bildung@arbeitskreis-eine-welt.de