Veranstaltungsbild James Gregory Atkinson // Städtische Galerie

James Gregory Atkinson // Städtische Galerie

James Gregory Atkinson // Städtische Galerie

Zwischen körperbetonten, poetischen Bildern und archivarischer Recherche erzählt James Gregory Atkinson ein spannendes Stück afroamerikanisch-deutscher Geschichte Seine künstlerische Arbeit geht hand in hand mit kuratorischer Praxis. In seinen Arbeiten lässt sich sich aber nicht nur die Problematik eines anti-schwarzen Rassismus ablesen, sondern er macht auch interessante und in der Mehrheitsgesellschaft vielfach übersehene Aspekte einer komplizierten kulturellen Annäherung anschaulich. Gefördert durch die Grafschafter Volksbank.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag, den 8. September, um 11.30 Uhr statt.

Austellungsdauer: 8. September bis  3. November 2024

James Gregory Atkinson,

6 Friedberg-Chicago, Videostill, 2021

© James Gregory Atkinson