Premiere am 12. November: Städtische Kultureinrichungen feiern Neustart der Kultur

Vielfältigste kulturelle Angebote ganz unterschiedlicher Art kann das Publikum am Freitag, 12. November 2021 ab 18 Uhr im Kulturzentrum Alte Weberei erleben. Wenn die städtischen Kultureinrichtungen, das Team der Alten Weberei und das Theaterpädagogische Zentrum der Emsländischen Landschaft (TPZ) zur ersten Nordhorner Kulturnacht einladen, wird die ehemalige Textilfabrik zu einer großen Bühne mit vielfarbigen und abwechslungsreichen Programm-Acts.

// Hinweis: Das Event findet unter Anwendung der 2G-Regel statt, die in der gesamten Alten Weberei gilt. Dementsprechend muss beim Einlass ein Nachweis über die vollständige Corona-Impfung bzw. über die Genesung von einer Infektion mit dem Virus vorgewiesen werden. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahren benötigen keinen 2G-Nachweis. Dies gilt ach für Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, nach dem Sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen. Diese Personen benötigen jedoch den Nachweis eines sogenannten „Bürgertest“, also eines negativen PoC-Antigen-Tests, der nicht älter als 24 Stunden ist.