fbpx
Veranstaltungsbild Aynsley Lister

Aynsley Lister

Aynsley Lister

Nach sieben Studioalben, drei Live-Alben und regelmäßigen, ausverkauften Tourneen in ganz Europa muß man Aynsley Lister eigentlich nicht mehr groß vorstellen. Der britische Gitarrist, Sänger und Songwriter hat sich in der Blues/Rock-Szene in den letzten 20 Jahren einen exzellenten Ruf erspielt und konnte auch für sein letztes Werk, das 2013 veröffentlichte Album „Home“, seiner mittlerweile mehr als ansehnlichen Sammlung von Auszeichnungen gleich drei neue hinzufügen: bei den British Blues Awards 2014 wurde der Titeltrack des Albums „Home“ als „Song Of The Year“ ausgezeichnet, Anysley Lister wurde „Songwriter of the Year“ und 2015 setzte sich der Musiker als „Guitarist of the Year“ gegen die Konkurrenz durch.

Nun legt Aynsley Lister sein neues Studioalbum „Eyes Wide Open“ vor; ein wunderbares, kühnes und eingängiges Album zeitgenössischen Blues/Rocks, mit dem der Brite sowohl seine bisherigen Fans begeistern, als auch neues Publikum dazugewinnen wird und dessen Genre-übergreifender Sound eine konsequente Fortsetzung seiner vorangegangenen Alben darstellt, von denen der Mann aus Leicester bereits über 100.000 Stück verkauft hat.

BLUESPAM tritt als Vorband auf

Eine frische Liveband mit erfahrenen Musikern, die ihr Handwerk verstehen, und das Publikum mit einer Mixtur aus Blues, Rock, Funk und Soul zu begeistern weiß! Im Jahr 2008 trafen sich die drei Musiker “Pappen” Geert Hermann Meyer (bass/voc), “Alex” Alexander Rosenhof (git/voc) und “Mike” Bosch (drums) und entdeckten ihre gemeinsame Vorliebe für den Blues. Als 2009 der erste abendfüllende Auftritt geplant ist, fehlt nur noch ein Name. Eine CD mit Vorschlägen für das Repertoire trägt die Beschriftung “BluesPAM”. Nach dem Tod von Mike Bosch, komplettiert Heino Sluet seit 2011 an der Mundharmonika die Band.

BLUESPAM tritt am Abend vor dem Live Konzert von Aynyley Lister auf!


In den Mai tanzen und gutes tun!

Wir spenden 25% der Ticketeinnahmen dieser Veranstaltung an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe:

Spendenorganisation: “Nothilfe Ukraine des Aktionsbündnisses Katastrophenhilfe – DRK, Caritas, Diakonie, Unicef”