Piano Pete & The Dirty Fingers

Konzert am 30.04.2019, 20 Uhr, Saal 1

Classic Rock hat einen Namen – Dirty Fingers.

Seit 1999 bringen die sechs Vollblutmusiker ihre Liebe zum Rock auf die Bühne.
Die geballte Bühnenerfahrung von zum Teil über 25 Jahren macht jede Live Show von Dirty Fingers zu einem außergewöhnlichen Event. Da die Bandmitglieder auch Solo und in anderen Formationen auftreten, trägt die Vielzahl von Einflüssen zum lebendigen Gesamtbild der Band bei. Die Band entwickelt so ihren eigenständigen Sound, der auf der Individualität der einzelnen Musiker basiert. Dabei ist nicht das Hauptziel, nur Coverversionen einzelner Songs zu reproduzieren, sondern diese mit ehrlichem Gefühl und Spielfreude auf die Bühne zu bringen. Durch Shows im Vorprogramm von Manfred Mann’s Earthband, Eric Burdon, Paul Rodgers, Spencer Davis Group, Roger Chapman und vielen anderen sind die Musiker zu einer Band geworden, der man diese Erfahrung und Professionalität anmerkt.

Die Liebe zur klassischen Rockmusik der 70er und 80er Jahre verbindet die einzelnen Musiker aus den Bereichen Blues, Rock, Funk und Soul. In ihrer Show können sie all diese Einflüsse mit ihren unterschiedlichen Elementen miteinander verbinden. Zum Programm gehören Klassiker von Supertramp, Pink Floyd, Melissa Etheridge, Bob Seger, Bruce Springsteen, Tina Turner, Mother’s Finest bis hin zu Billy Joel, Peter Gabriel, The Police und, und, und…. Da Dirty Fingers es mühelos schaffen, die Musik dieser unterschiedlichen Interpreten in einem packenden Konzert zu vereinen, begeistert die Band nicht nur die Fans des Classic Rock, sondern gewinnt durch ihre Unverbrauchtheit und Virtuosität ein stetig wachsendes gemischtes Publikum für sich.
Ob Stadtfest, Musiknacht oder Gala, ob Mottoevents oder Festivals, auf jeder Bühne


Karten [Online-Tickets] [Ermäßigungen] [Vorverkaufsstellen] [Facebook]
20 Euro im Vorverkauf (inkl. Gebühr