Die Legende vom verschollenen Mädchen

Hörspiel von 40 Kindern in Zusammenarbeit mit einer Sounddesignerin
am So 27.05.2018, 15 Uhr, Foyer

Seit den 1950er-Jahren lebt im Gebäude der ALTEN WEBEREI ein 14-jähriges Mädchen. Manchmal
hört man sie in den Gängen singen und an besonderen Tagen wird am Ufer des Nordhorn-Almelo-Kanals
hinter der Pyramide Spielzeug angeschwemmt.

Was ist dran an der Legende rund um die ehemalige Povel-Fabrik? 40 Kinder haben sich zusammen mit der Kölner Sounddesignerin Karolin Killig im Rahmen von „WILDWUCHS – Osterferiencamp für Kinder ab 8 Jahren“ (21.-24.03.) spielerisch auf die Spuren der Geschichte der Weberei begeben und Anwohnerinnen, ehemalige Textilarbeiter sowie den Bürgermeister interviewt. Herausgekommen ist ein Hörspiel, das die Recherchereise dokumentiert.

Reporter:
Aliya, Carolina, Elias, Emelie, Emma, Felix, Fiete, Ida, Jarle, Jesper & Jesper, Jolina, Julius, Katja,
Lara & Lara, Lasse, Lena, Levke, Lina, Lotte, Luca, Luka & Luka, Marit, Mathilda, Mats, Max, Milena,
Nicholas, Nila, Noah, Philip, Sarah, Svenja, Vincent und Wanda

Sounddesign:
Karolin Killig

Theaterpädagogik:
Manuel Evers, Camille Konnen & Fiona Zühlke


Karten
Eintritt frei!

Weitere Infos
Homepage zum Festival „Musterstücke 2018“
Musterstücke-Programmbuch 2018 [pdf, 22,7 mb]