Anders ist besser

Premiere des Theaterlabors der ALTEN WEBEREI im Rahmen des Festivals „Musterstücke 2018“
am Sa 26.05.2018, 19 Uhr, und am So 27.05.2018, 18 Uhr, Saal 1

Zehn Leute kommen zusammen und starten ein Projekt. Einer ist der Bestimmer, alle anderen rücken sich ins beste Licht, um eine möglichst lukrative Position zu ergattern. Jedoch kommt niemand so zum Zug, wie er oder sie es gerne würde. Alle finden sich schlussendlich in einer Rolle wieder, mit der sie so gar nicht einverstanden sind.

Was folgt ist nur allzu menschlich: Einige ergeben sich der Enttäuschung und verstummen. Andere wollen es nicht wahrhaben und werden laut. Eine versucht, mit Verführung doch noch ans Ziel zu kommen, der nächste beginnt, das Projekt zu sabotieren. Und am Ende stehen tatsächlich alle mit leeren Händen da, aber das Projekt ist ein voller Erfolg.

Auf Basis der Handwerker-Szenen in William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ haben sich die Teilnehmenden des Theaterlabors in der ALTEN WEBEREI mit den kleinen und großen Schwächen des menschlichen Daseins beschäftigt. Entstanden sind amüsante Szenen über jene Momente des Lebens, die im Alltag manchmal nur schwer zu ertragen sind.

Spiel:
Angela Müller, Birgitta Dietz, Cathleen Rößler, Clemens Haas, Cornelia Schackat, Ingo Dietz, Julia Wandscheer, Leonie Dietz, Steven Walter, Udo Helm

Leitung:
Frank Röpke


Karten [Vorstellung am Sa, 26.05.] [Vorstellung am So, 27.05.] [Vorverkaufsstellen]
Einzelkarte: 5 Euro
Ermäßigt: 3 Euro (für junge Leute bis 17 Jahren und GN-Card-Inhaber*innen)
Tageskarte: 8 Euro (1-Tages-Festival-Pass)
Festivalpass: 10 Euro (2-Tages-Festival-Pass)

Weitere Infos
Homepage zum Festival „Musterstücke 2018“
Musterstücke-Programmbuch 2018 [pdf, 22,7 mb]