Goldplay Live

A Tribute to Coldplay am Ostersonntag 2016 
Clocks“, “Viva la vida”, „Yellow“ und “Fix you”: Seit Jahren kreiert die britische Band COLDPLAY Momente für die Ewigkeit. Die Songs lassen die Zeit plötzlich still stehen, schenken Gänsehaut und sind oftmals unvermittelt mit Menschen verknüpft, die uns nahe stehen. Kein Wunder also, dass COLDPLAY weltweit die Herzen von Millionen von Fans eroberte, 80 Millionen Tonträger verkaufte und unter anderem vier Grammies sowie sechs Brit Awards abräumte.

Diese Ewigkeitsmomente holen wir am Ostersonntag in die ALTE WEBEREI nach Nordhorn. Das Quartett von GOLDPLAY LIVE covert die Hymnen der britischen Band gekonnt und sorgt mit seiner Bühnenshow für ein authentisches, mitreißendes und intensives Live-Konzerterlebnis.

(Und klar – selbstverständlich verstecken wir im Foyer und in den Sälen ein paar Oster-Nester. Denn was gibt’s besseres als Schokolade zu guter Musik…?!)

Goldplay

Termin
So 27.03.2016, 20 Uhr, Saal 1

Kartenpreise
12 Euro an den Vorverkaufsstellen (inklusive Gebühren)
15 Euro an der Abendkasse
2 Euro Ermäßigung für GN-Card-BesitzerInnen

Presseberichte
„Es klingt wie Coldplay. (…) Wenn man die Augen schloss, konnte man meinen, man wäre auf einem Konzert der weltberühmten Band ‚Coldplay‘ und nicht bei der Tribute-Show von ‚Goldplay Live‘. (…) Denn die Musikalität von ‚Goldplay Live‘ und die Gesangsstimme von Sänger, Gitarrist und Pianist Sven Ruppert erinnerten sehr stark an ihr Vorbild ‚Coldplay‘ und deren Sänger Chris Martin“.
HESSISCHE/NIEDERSÄCHSISCHE ALLGEMEINE

„Die Tribute Show ‚Goldplay Live‘ im KulturBahnhof überraschte, denn die Show, die Musik und das Programm waren gut – sehr gut sogar. Die Besucher hatten Spaß an der Musik und an dem hervorragenden Auftritt der Band. Sven Ruppert sang die Coldplay-Songs – als wären es seine eigene Lieder – musikalisch klasse! “
DEUTSCHLAND TODAY

Advertisements