fbpx

FABRIK. DINNER. MORD. – Werkschau

Das Theaterlabor lud im September 2018, im Rahmen des Jubiläums der Alten Weberei, herzlich ein, einige Szenen aus der Eigenproduktion „FABRIK. DINNER. MORD.“ anzuschauen. 

Wie wäre es eigentlich, wenn man die Geschichte der Nordhorner Textilfabrik (um 1950) etwas verändert…. Was wäre, wenn einer der Besitzer der Firma stirbt?! War es Zufall? Wer und/oder was steckt hinter dem Tod? Eine Geschichte über die Kräfte von Eifersucht, Macht und Einsamkeit.
Sieben junge Menschen wirkten im September 2018 als Regisseur*innen, Schauspieler*innen, Techniker*innen, Dramaturg*innen und experimentierten mit verschiedenen Formen des Theaters.


Im Anschluss an die circa 20-minütige Präsentation, luden die Theatermacher*innen zu einem kurzen Feedbackgespräch ein, um neue Ideen und Anregungen für ihre Weiterarbeit zu bekommen.