Archiv

Goodbye Klein Amerika

Das Musical „Goodbye Klein Amerika“ brachte 1999 den Aufstieg und Niedergang der im 20. Jahrhundert zeitweise weltbedeutenden Nordhorner Textilindustrie auf die Musiktheater-Bühne. 20 Jahre später spielt ein 40-köpfiges Theater-, Gesangs- und Tanzensemble sowie eine Live-Band das starke Stück Regionalgeschichte in einer völlig neuen, zeitgemäßen Inszenierung, mit neu arrangierter und zum Teil neu komponierter Musik. Aufführungen

Goodbye Klein Amerika Weiterlesen

FABRIK. DINNER. MORD. – Werkschau

Das Theaterlabor lud im September 2018, im Rahmen des Jubiläums der Alten Weberei, herzlich ein, einige Szenen aus der Eigenproduktion „FABRIK. DINNER. MORD.“ anzuschauen.  Wie wäre es eigentlich, wenn man die Geschichte der Nordhorner Textilfabrik (um 1950) etwas verändert…. Was wäre, wenn einer der Besitzer der Firma stirbt?! War es Zufall? Wer und/oder was steckt

FABRIK. DINNER. MORD. – Werkschau Weiterlesen

Lieblingsstücke

Das Projekt „Lieblingsstücke“ Das Projekt „Lieblingsstücke“ beschäftigte sich mit der Entwicklung und Durchführung einer Ausstellung mit Kleidungsstücken und deren Geschichten von Menschen aus Nordhorn und Umgebung. Im September 2018 startete das Projekt mit einer Besprechung zur Arbeitsweise und der Festlegung von Projektzielen. Seitdem traf sich Montagabends (18:00-19:00 Uhr) regelmäßig eine Organisationsgruppe.  Mit dem Projektstart begann

Lieblingsstücke Weiterlesen

mission UNTERHOSEN mit den “Geschwister Fürchterlich”

Geschwister Fürchterlich ist ein Künstlerkollektiv, bestehend aus uns, Fiona Zühlke und Camille Konnen, beideStudierende der Theaterpädagogik BA. Im Winter 2016 waren sie gemeinsam in Mumbai, Indien und haben dort einPraktikum bei der Theatergruppe GILLO gemacht. Die Menschen bei GILLO sind Theatermachende undSchauspielende im Alter von 14 bis 50 Jahren und entwickeln gemeinsam Theaterstücke für Kinder,

mission UNTERHOSEN mit den “Geschwister Fürchterlich” Weiterlesen