Bodenschätze // Bodemschatten

Soundart Roadtrip Performance von Remco de Kluizenaar und Ansgar Silies Sa. 09.02.19, 20 Uhr, Saal 2

Das Eisen aus Ulft, der Sandstein aus Bad Bentheim, Ziegel und Webereien, Niederländisch und Deutsch, ein Saxophon und eine Trompete: alles ist Klang.

Die Performance Bodenschätze // Bodemschatten nimmt Sie mit auf eine klang-archäologische Reise durch die Euregio. Die Klangkünstler Ansgar Silies (D) und Remco de Kluizenaar (NL) graben im klanglichen Reichtum ihrer Heimatregion, von Almelo bis Osnabrück und von Münster bis Doetinchem.

Nach einem halben Jahr Roadtrip durch die gesamte Euregio macht das Duo nun einen Zwischenstopp an einer ihrer „Klangfundstellen“: der Alten Weberei in Nordhorn. Webmaschinen und Garnrollen aus der Museumsfabrik werden genauso zu Musik verarbeitet wie Bentheimer Sandstein, niederländische Ziegelsteine und Eisenwaren aus der bekannten DRU Fabrik in Ulft (NL). Garniert wird der musikalische Abend mit allerlei Erzählungen von Menschen aus der Euregio – mal informativ, mal mit einem Augenzwinkern.

 

 

 

 

 


Karten [Online-Tickets] [Ermäßigungen] [Vorverkaufsstellen] [Facebook]
8 Euro im Vorverkauf
10 Euro an der Abendkasse
GN Card Rabatt 1,00 Euro
Für Kinder bis 13 Jahren:
4 Euro im Vorverkauf
6 Euro an der Abendkasse