Alexander Knappe

Konzert am Fr 14.10.2016, 20 Uhr, Saal 1 [Tickets] [Facebook] [Portrait]
Nach seinem überwältigenden Auftritt beim Nordhorner Musiksommer 2015 kehrt der Sänger im Herbst 2016 in die ALTE WEBEREI zurück. Newcomer* Alexander Knappe begeistert vor allem mit seinem gewaltigen Stimmvolumen. Gemeinsam mit seiner Band spielte er seine „Lauter Leben“-Tour bereits in Städten wie Berlin, Hamburg oder Köln. Knappe singt das, was ihn beschäftigt, drückt Gefühle offen aus und unterlegt sie mit mal poppigen, mal rockigen, mal melancholischen Melodien, die dem Publikum in Kopf und Herz hängenbleiben. Der gebürtige Cottbusser singt mit seiner erdigen, eigenwilligen Stimme von Alltagsgeschichten; sie handeln von ihm selbst und denen, die für diesen einen Traum kämpfen.

KARTEN [Tickets] [Facebook]
18 Euro an den Vorverkaufsstellen (inklusive 1,50 Euro Vorverkaufsgebühr)
20 Euro an der Abendkasse
2 Euro Ermäßigung für GN-Card-BesitzerInnen

Vorverkaufsstellen in Nordhorn:
Georgies Plattenladen, Stadtring 33-35, 48527 Nordhorn
Grafschafter Nachrichten, Coesfelder Hof, 48527 Nordhorn
Lufthansa City Reisebüro, Firnhaberstr. 2, 48529 Nordhorn
Musikhaus Die Taste, Bahnhofstraße, 22a, 48529 Nordhorn
Reisebüro Richters, Bentheimer Str. 27, 48529 Nordhorn
VVV-Stadtmarketing, Firnhaberstr. 17, 48529 Nordhorn

Diese Diashow benötigt JavaScript.

*) 2012 steigt Alexander Knappes Debütalbum ZWEIMAL BIS UNENDLICH aus dem Stand auf Platz 21 der deutschen Album Charts ein und setzt damit ein erstes großes Ausrufezeichen. Es folgen die erste Deutschlandtour, Auftritte auf Open Airs und Konzerte mit einem Philharmonischen Orchester.

Das aktuelle Album DIE ZWEITE etabliert den Deutschpoeten als feste Größe in der hiesigen Musikszene. Der Song LAUTER LEBEN plaziert sich in den deutschen Airplay Top 100 und zählt über Monate zu den 20 meistgespielten deutschsprachigen Songs im Radio. Auf dem zweiten Album präsentiert sich Alexander Knappe sehr direkt, gewährt tiefe Einblicke in sein Leben.

„Es ist ein Tanz zwischen Euphorie und Wahnsinn. Und ich bin ehrlich, es lebt sich nicht immer leicht zwischen „Himmel und Dreck“. Doch am Ende geht es darum, für diesen einen Traum zu kämpfen. Leben, gewinnen, verlieren. Und dann weitermachen, lauter leben.“

Das Balancieren zwischen Idol und der Suche nach dem eigenen Ich. Der tägliche Spagat zwischen großer Bühne und dem „normalen“ Leben, all das findet sehr direkt den Weg in die Texte seiner emotionalen Songs. Momentan arbeitet der Sänger im Studio an seinem dritten Album, das im Februar 2017 erscheinen wird.

Advertisements